2. Niederlage im 4. Spiel

By 7. November 2019Volleyball

Am 4. Spieltag trafen die Volleyballer von Empor Sassnitz VTF auf die Jungspunde vom Tabellenführer des VV Bergen. Die Sassnitzer mussten vor Spielbeginn einige Absagen ertragen, so schaffte man es gerade so, die 6 nötigen Spieler aufs Parkett zu bringen. Den ersten Satz begann man trotz dessen sehr konzentriert und gewann diesen schließlich relativ ungefährdet 25:20. Dann allerdings war schon etwas die Luft raus und die jungen Wilden vom VV Bergen zeigten nun, was in ihnen steckt und gewannen den 2. Satz souverän 25:17. Der 3. Satz sollte also die Richtung festlegen. Bis zum Stand von 19:19 war das Spiel ausgeglichen, dann setzen sich aber auch aufgrund von leichten Fehlern die Bergener Jungs mit 25:19 durch. Der 4. Satz war dann nur noch Formsache und ging mit 25:15 an den VV Bergen, die Ihren Sieg ausgiebig feierten.

Die nächste Chance auf einen Sieg bietet sich den Volleyballern von Empor Sassnitz VTF am 18.11. Gegner ist Sana Dienstag. Der VV Bergen spielt am 27.11. gegen die Volleybären aus Binz.

Spielbericht und Foto:  Frank Köster