C-Junioren Spitzenspiel und Tabellenführung gewonnen

Kreisoberliga  C – Junioren mit Norweger-Modell (NW)

Spielgemeinschaft 1.FC Binz / SG Empor Sassnitz

Mit dem SV Kandelin kam der aktuelle Tabellenführer der Staffel Nordvorpommern/Rügen zum Spitzenspiel nach Sassnitz. Unsere Jungs der Spielgemeinschaft 1. FC Binz / Empor Sassnitz, selbst in dieser Saison noch ungeschlagen und nur zwei Punkte hinter dem SV Kandelin, wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen.

Mit einem Blitzstart gelang Ihnen dabei bereits in der 2. Minute die Führung. Nach gutem Zuspiel von Maximilian Reetz erzielte Julius Scholz aus ca. 14 Metern  das 1:0. Auch danach erspielte sich unser Team weiter Möglichkeiten, die aber nicht konsequent genutzt  oder vom starken Kandeliner Torwart gehalten wurden. In der 20. Minute gab es dann die nächste große Chance. Marc Wollschläger wurde im Strafraum gefoult und der Schiedsrichter zeigte auf den 11 Meter Punkt. Doch auch der Elfmeter, platziert in die linke Ecke geschossen, wurde vom Torwart aus Kandelin gehalten. Jetzt gab es eine kleine Schwächephase, in der unser Team ein wenig die Kontrolle verlor. In der 26 Minute wurde ein Spieler aus Kandelin ca. 20 Meter vor unserem Tor gefoult. Der anschließende Freistoß wurde aber stark von Finn Krüger gehalten, der den Ball im letzten Moment an die Latte lenken konnte. Zum Ende der ersten Halbzeit bekamen wir dann aber wieder mehr Sicherheit ins Spiel. In der 29 Minute rutschte ein abgewehrter Ball unseres Teams durch das gesamte Mittelfeld. Im Laufduell konnte Marlon Taudt im letzten Moment kurz vor der Strafraumlinie nur durch ein Foulspiel gestoppt werden. Die gute Schussmöglichkeit konnte allerdings nicht genutzt werden. Nachdem  ein Schuss von Carl Forster nur an die Latte ging, gelang Marc Wollschläger mit einem sehenswerten Direktschuss aus 15 Metern das verdiente 2:0. Vorausgegangen war eine sehr gute Kombination von der linken Seite sowie eine präzise Vorlage von Jonas Reinbold.

In der 2. Halbzeit zeigte sich dann, dass das Kandeliner Team sich noch längst nicht aufgegeben hatte. Mit mehreren Konterangriffen spielten sie sich gut durchs Mittelfeld, konnten aber diese  nicht bis zum Ende ausspielen. In der 47. Minute konnte allerdings ein Angriff nur durch Hilfe eines Fouls im Strafraum unterbunden werden. Es gab einen Elfmeter für die Kandeliner Mannschaft. Auch dieser Elfmeter war sehr platziert geschossen ging aber zu unserem Glück nur an den Pfosten. Nun wurde unser Team wieder etwas spielbestimmender. Der  Torwart aus Kandelin zeigt aber auch in dieser Phase seine große Klasse. In der 55 . Minute konnte dann aber Maximilian Reetz nach einer Flanke von Ole Peplow das viel umjubelte 3:0 erzielen.

Dieses Ergebnis wurde dann klug bis zu Ende gespielt, gefährlichen Angriffe der Gäste wurden nicht mehr zugelassen.

Mit diesem Sieg und der gleichzeitigen Niederlage des Teams aus Wöpkendorf gegen Abtshagen setzen sich unsere Jungs an die Tabellenspitze der Staffel Nordvorpommern/Rügen. Herzlichen Glückwunsch.

Am nächsten Sonntag treten wir auswärts an. Um 11.00 Uhr ist Anstoß in Trinwillershagen. Das Team vom SV Rot Weiß steht mit drei Punkten aus vier Spielen derzeit auf dem sechsten Tabellenrang.

Spielbericht und Fotos  Torsten Taudt