C-Junioren Ungeschlagener Herbstmeister 2019

Kreisoberliga  C – Junioren mit Norweger-Modell (NW)

Spielgemeinschaft 1.FC Binz / SG Empor Sassnitz

Zum letzten Spiel der Hinrunde empfing unsere Mannschaft heute die Spielgemeinschaft SV Trent / PSV Bergen. Ziel war es, mit einem Sieg die bisherige Saison zu krönen und ungeschlagen in die Winterpause zu gehen.

Dementsprechend begannen unsere Jungs sehr konzentriert, erspielten sich sofort mehrere Chancen und Maximilian Reetz erzielte in der 4. Minute die 1:0 Führung. Vorausgegangen war ein feiner Pass von Jan Ole Peplow.  Unser Team ließ nicht locker und erhöhte den Druck. Die SG SV Trent / PSV Bergen verteidigte leidenschaftlich, konnte aber in der 11. Minute das 2:0 durch Jonas Reinbold, nach Vorlage von Maximilian Reetz, nicht verhindern. Jetzt wurden die gegnerischen Spieler etwas nervös. Mit einem Doppelschlag in der 14. Und 15 Minute erhöhte unser Team auf 4:0. Zunächst fing Jan Ole Peplow einen Abschlag des Torwartes ab und lief allein auf das Tor zu und vollendete gekonnt, danach nutzte Jannek Richter eine Flanke von Carl Forster zum erfolgreichen Abschluss. Danach kam es zu einem kleinen Riss im Spiel unserer Jungs. Die Angriffe wurden nicht konsequent zu Ende gespielt, oftmals erfolgten die Abspiele zu spät. Zudem konnte der Torwart der SG SV Trent / PSV Bergen mehrere Schüsse glänzend parieren und Flanken abfangen. Gefährlich wurde es auch bei den langen Abstößen des gegnerischen Torwartes. Unsere Verteidigung war aber stets diszipliniert und konnte alle Angriffe rechtzeitig unterbinden.

In der Halbzeitpause wurden die kleinen Fehler angesprochen. Sie sollten im weiteren Spielverlauf nicht mehr auftreten. Zu Beginn der 2. Halbzeit zeigten zunächst die Trenter und Bergener Spieler, dass Sie gewillt waren, sich nicht kampflos zu ergeben. Zwar erzielte unser Spieler Max Krüger in der 42. Minute das 5:0, doch gerade in dieser Zeit kam unser Team auch mehrmals unter Druck. Der Gegner kam zu guten Möglichkeiten, spielte diese aber nicht konsequent zu Ende und unser Torwart Finn Krüger konnte auch 2 x glänzend parieren. Als in der 55. Minute Carl Forster mit einem sehenswerten Weitschuss das 6:0 erzielte bekam unsere Mannschaft wieder die Oberhand und Sicherheit ins Spiel. Uns ergaben sich viele Chancen und spielten diese konsequent zu Ende. Beleg hierfür sind 5 Tore, die zwischen der 57. und 65. Minute erzielt wurden. Max Krüger mit einem Freistoßtor aus ca. 16 Metern, 3 Tore von Maximilian Reetz sowie ein Tor von Arne Burwitz stellten den Endstand von 11:0 her. Ein Kompliment dennoch an die Spieler aus Trent und Bergen, die sich nie aufgaben und in der letzen Spielminute die größte Möglichkeit vergaben, als Sie freistehend vor dem Tor eine Flanke nicht nutzen konnten.

Mit diesem Sieg wurden unsere Jungs in ihrer ersten Saison als Spielgemeinschaft 1. FC Binz / SG Empor Sassnitz verdient Herbstmeister der Staffel Nordvorpommern/Rügen. Nach fünf Siegen und einem Unentschieden bleiben sie ungeschlagen und starten selbstbewusst in die Hallensaison. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Für unsere Mannschaft spielten: Finn Krüger, Max Krüger, Long Pham, Louis Paul, Maximilian Reetz, Jonas Reinbold, Carl Forster, Marlon Taudt, Jan Ole Peplow, Theo Knoth, Jannek Richter, Arne Burwitz,  Julius Scholz

Fotos und Spielbericht Torsten Taudt