Debüt der Handballkids – F Jugend



5.Kinder- und Jugendsportspiele Greifswald –

Am 16.09.2017 durften die Jungs der F-Jugend zu Ihrem ersten Turnier nach Greifswald fahren.
Nach einer guten Stunde Fahrt kamen wir an der Halle in der Einsteinstrasse an.
Die Spannung stieg. Was erwartet uns? Wir spielen erst seit einigen Wochen. Angst? Nein!!! Wir bekamen unsere Kabine und zogen unsere neuen Trikots an. Alle wollten nur noch spielen. Dann die Info, dass zwei Mannschaften abgesagt haben. Der Spielplan wurde geändert, zwei mal 10 Minuten. Unsere Gegner HC- Vorpommern Greifswald und SV Fortuna Neubrandenburg.

Die erste Hallenansage erklang. „Alle Mannschaften zur Eröffnung auf die Platte“.
Wir wurden herzlich empfangen. Jetzt waren wir dran, gegen den HC-Greifswald.
Die Gegner griffen gleich an und wir waren total geschockt. Doch dann nahmen wir das Zepter in die Hand . Das war das erste Spiel überhaupt für uns und das gewannen wir auch noch mit 8:4 Toren. Unsere Freude war grenzenlos.
Das zweite Spiel des Tages bestritten wieder wir gegen Fortuna Neubrandenburg. Oh die sahen stark aus. Unser Trainer besprach mit uns eine neue Taktik.
Wir begannen gleich sehr konzentriert und warfen das erste Toor. Durch unsere geniale Abwehr und unseren großen Kampfgeist hatten wir die Gegner fest im Griff. Endstand 11:7. Wir waren noch nie so glücklich. Als wir in der Kabine waren, wurde das nächste Spiel angepfiffen. Neubrandenburg spielte gegen Greifswald. Das mussten wir sehen. Nach den ersten Minuten wurde uns bewusst, was wir gegen Neubrandenburg geleistet haben, 7:0 gewannen die Neubrandenburger.

Nach kurzer Pause begann die Rückrunde und wir mussten wieder gegen Greifswald ran. Gleich von der ersten Minute kämpften wir und wollten auch dieses Spiel wieder gewinnen. Doch die Greifswalder hielten sehr stark dagegen. Zum Ende durften wir jedoch mit einem eindeutigen Ergebnis glänzen auch dank der ausgezeichneten Leistung unseres Torhüters Paul Hartmann 5:0.
Unser letztes Spiel stand an, wieder gegen Neubrandenburg. Doch unsere Kräfte ließen sehr nach. So einen Marathon hatten wir noch nie erlebt. Aber unser Kampfgeist war ungebrochen. Jedoch mussten wir uns gegen diese sehr sehr starke Mannschaft mit 0:8 geschlagen geben. Das war unser letztes Spiel und uns wurde bewusst, dass wir ja mindestens den zweiten Platz erreicht haben. Von so einem Erfolg haben wir nie zu träumen gewagt.

Das letzte Spiel zwischen NBG und GW ging mit einem eindeutigen Sieg für NBG zu Ende. Somit gewannen die Jungs des SV Fortuna Neubrandenburg den ersten Platz.
Doch die Sieger der Herzen waren eindeutig WIR und wir durften unsere Leistung mit dem zweiten Platz und unserem ersten Pokal krönen.
Wir möchten aber auch unsere große Dankbarkeit kund tun, an den Greifswalder HC, für die herzliche Betreuung und Durchführung dieses Events. Wir danken allen Eltern für die großartige Unterstützung.

Mit sportlichen Grüßen
Jens Müller ( Trainer)

Mannschaftsaufstellung dieses Spieltages:
1 Paul Hartmann (Tor)
2 Marvin Mau
6 Ben Grugel
7 Julian Mau
8 David Müller
9 Tell Kowalski
10 Finn Trusheim
14 Dan Peters
15 Arne Gleisberg