Empor Volleyballer mit Platz 2 in Stralsund

By 13. Oktober 2020Volleyball
Beim Turnier der WSG Grünhufe konnten Empors Volleyballer einen starken 2. Platz erkämpfen. Zuerst ging es in der Vorrunde in 3 Spielen darum, eine gute Ausgangsposition und damit den Einzug in die Finalrunde zu erreichen. In allen Spielen zeigte Empor kaum Schwächen und konnte alle Partien mit 2:0 gewinnen. Damit war das Finale schon sicher, welches ebenfalls im Gruppenmodus gespielt wurde. Hier sollten die Gegner der amtierende Stralsunder Stadtmeister VC Mixed und der der PSV Stralsund sein.
Im ersten Spiel gegen den VC ging es hitzig zu, so dass es zu mehreren unnötigen Diskussionen kam, von denen sich die Sassnitzer etwas anstecken ließen. Trotzdem konnte der 1. Satz mit 21:19 gewonnen werden. Der zweite Satz lief leider etwas besser für die Stralsunder und ging so mit 21:16 ans Team vom Sund.
Mit einem klaren Sieg gegen den PSV war trotzdem noch der Gesamtsieg möglich. Leider waren die Empor-Spieler und Spielerinnen diesem Druck nicht ganz gewachsen und verloren den ersten Satz. Im 2. Satz fand man dann wieder zu alter Stärke zurück und konnte den Satz klar mit 21:10 gewinnen. Damit war der 2. Platz sicher.
Im Gesamtergebnis können die Hafenstädter mit dem Ergebnis zufrieden sein, auch wenn diesmal der 1. Platz durchaus drin gewesen wäre.
Am 22.11. kann das dann beim Unternehmer-Cup in HST besser gemacht werden.