Erfolgreiche Kreis- Kinder und Jugendspiele in Grimmen für Sassnitzer Leichtathleten

Am Sonntag dem 17. Juli 2016  fuhren die Leichtathleten der SG Empor Sassnitz zu den 4. Kreis- Kinder und Jugendspielen nach Grimmen. Es waren 180 Sportler gemeldet von denen 14 aus Sassnitz anreisten. In den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Ballwerfen und Kugel sowie 800m Lauf wurden die besten Athleten ermittelt. Die ersten sechs in jeder Altersklasse und jeder Disziplin wurden entsprechend geehrt. Besonders erfolgreich an diesem Tag waren Emma Rolletschek, Le Ann Pagel und Henrike Marie Günther, die gleich mehrfach auf dem Podium standen. Bei den 8 jährigen Mädchen hatten wir ein Trio am Start, welches sich im Wettkampf gegenseitig anspornte und unterstützte. Hervorzuheben ist hier Henrike Marie Günther, die es 4 mal aufs Podium schaffte und im Ballwurf eine neue persönliche Bestleistung erzielte. Aber auch Miriam Steinig und Emma Ciesla zeigten einen guten Wettkampf und wurden dafür mit Medaille und Urkunde belohnt.Ihren ersten Wettkampf in der Leichtathletik absolvierten erfolgreich mit jeweils einem Podiumsplatz Patrice Beckmann, Felix Meyer und David Haffner. Mit Leny Trinkies bei den 9 jährigen Mädchen hatten wir unsere einzige 800m Läuferin am Start. Sie erreichte in einem starken Teilnehmerfeld einen guten 5. Platz. Unsere jüngste Teilnehmerin, die 6 jährige Julia Steinig absolvierte ihren ersten Wettkampf und zeigte hervorragend was sie bereits in den ersten Trainingseinheiten gelernt hat. Ebenfalls zum ersten Mal stellten sich Marie Arndt und Kevin Körner an den Start. Auch sie zeigten gute Leistungen.Allen hat es sehr viel Spaß gemacht und die guten Leistungen geben Ansporn für das Training und weitere Wettkämpfe.

DSC_0049DSC_00861

F. Albrecht