Erfolgreicher Saisonstart!

Auswärtssieg dank starker zweiter Halbzeit

Nach einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang siegt unsere SG mit 1:5 beim VfL Bergen II.

Gegen tief stehende Bergener hatte man über weite Strecken die Ballkontrolle inne, war vor dem Tor allerdings nur wenig gefährlich. Matt-Leno Trams konnte in Spielminute 19 dennoch die Führung erzielen. Nach einer halben Stunde fiel nach einem Freistoß aus dem Halbfeld der Ausgleich, begünstigt durch fehlende Abstimmung in der Hintermannschaft der Gäste. Bis zur Halbzeit fehlte dann die letzte Konsequenz in den Aktionen. Der 1:1 Pausenstand war zu diesem Zeitpunkt leistungsgerecht.
Nach dem Seitenwechsel zeigte die Spielgemeinschaft dann die nötige Leidenschaft und erspielte sich quasi im Minutentakt beste Gelegenheiten. Tim Essner erzielte mit einem Hacken-Tor die überfällige Führung (63.)
Der eingewechselte Bob Dombrowski sorgte mit seinem Premierentor im Männerbereich (70.) für die Entscheidung. Insgesamt konnten gleich Vier Akteure aus dem Nachwuchsbereich der „SG Insel Rügen“ ihren Einstand auf dem Platz geben. Matt-Leno Trams sorgte mit seinen Treffern Zwei (78.) und Drei (82.) – ein sehenswerter Sonntagschuss in den Winkel – für den 1:5 Endstand.
„Viel besser kann man das im zweiten Durchgang nicht spielen. Das haben die Jungs Klasse gemacht!“ fügte Mannschaftskapitän Martin Fidorra nach dem Spiel an.