Erneute Niederlage im 5. Spiel für Sassnitzer Volleyballer

By 20. November 2019 November 21st, 2019 Allgemein

Am 18.11. trafen die Mannschaften Sana Dienstag Bergen und die Volleyballer von Empor Sassnitz VTF zum Duell aufeinander. Der erste Satz war von vielen Ungenauigkeiten geprägt und ging letztendlich verdient mit 25:18 an die Bergener Volleyballer.

Im 2. Satz zogen die Sassnitzer ein wenig an, blieben lange Zeit dran, konnten den Satzverlust beim Stand von 25:22 am Ende trotzdem nicht verhindern.

Also wollte man den 3. Satz unbedingt gewinnen, lag aber ziemlich schnell mit 14:5 im Rückstand. Was nach einer klaren Nummer aussah, entwickelte sich zum besten Satz der Sassnitzer, denn plötzlich ging ein Ruck durch das Team und man holte Punkt für Punkt auf. Die Bergener brachten den Satz mit Ach und Krach zu Ende und gewannen mit 25:23. Die Aufholjagd wurde somit nicht belohnt, allerdings wird man auch wieder mal ein Spiel gewinnen, wenn man so zusammenhält, wie in den letzten Minuten.

Am Ende gewann Bergen also unterm Strich relativ souverän dieses Spiel mit 3:0. Die Sassnitzer haben am 2. Dezember wieder die Gelegenheit, sich in der Tabelle etwas nach oben zu arbeiten. Dann geht es in der Sporthalle Dwasieden gegen Volleyballer Sana Donnerstag aus Bergen.