SG Empor Sassnitz und 1. FC Binz gründen Spielgemeinschaft im Männerbereich

By 17. April 2019 Fussball

Im Bild v.l.n.r.: SG Empor Sassnitz – Frank Hannich (Vorsitzender), Gunnar Trabalski (Trainer), Tony Henke (Kapitän) sowie 1. FC Binz – Robert Heyden (Kapitän), Robert Scheel (Trainer), Ralf Reinbold (Vorsitzender).

 

Durch die Bucht der Ostsee ohnehin schon sehr nahe beieinander, eint die Stadt Sassnitz und den Ort Binz seit gestern auch der Fußball.

Einstimmig haben die zahlreich im Binzer Vereinshaus anwesenden Akteure beider Vereine die Gründung einer Spielgemeinschaft bei den Männern beschlossen und zugleich vertraglich fixiert.

Ab der kommenden Saison 2019/2020 wird die auf Dauer geplante Spielgemeinschaft Empor Sassnitz / 1. FC Binz in der Kreisoberliga antreten. Die demographische Entwicklung und weise Voraussicht der Beteiligten haben diesen richtigen und konsequenten Schritt befördert.

Die Heimspiele finden zunächst in Sassnitz (Hinrunde) und dann in Binz (Rückrunde) statt. Das Trainergespann bilden Gunnar Trabalski, Christian Hagemeister sowie Robert Scheel.

Die SG freut sich auf neue Konstellationen, interessante Duelle und faire Begegnungen mit den Teams der Region!

Auf geht‘s Jungs!