Spielbericht Inselliga

By 5. November 2019Volleyball

Am 4.11. war es nun so weit, dass die Spieler von Empor Sassnitz ihr drittes Spiel in der Inselliga antreten durften. Ein Sieg musste her, um den Anschluss ans obere Drittel der Tabelle zu halten. Dementsprechend konzentriert ging man ins Spiel und ließ den Gegner aus Putbus/Gingst im ersten Satz gar nicht erst ins Spiel kommen. Starke Aufschläge sorgten für große Unsicherheiten bei den Jungs und Mädels der Spielgemeinschaft und bescherten den Sassnitzern einen deutlichen Sieg mit 25:8 Punkten. Ähnlich verlief auch der zweite Satz, welcher mit 25:11 an die Jasmunder ging.
Im 3. Satz wechselten die Sassnitzer ein wenig durch, wodurch es zwischenzeitlich zu einigen Unsicherheiten kam. Schnell fing man sich aber wieder und konnte auch diesen Satz mit 25:16 sicher nach Hause bringen. Am Ende heißt es 3:0 für Empor Sassnitz und damit vorerst Platz 5 in der Tabelle. Am 18.12. gibt es dann das erste richtige Auswärtsspiel gegen die jungen Wilden vom VV Bergen, während Putbus/Gingst bereits am 26.11. die ersten Punkte gegen GSV Garz erspielen will.