Sassnitzer Leichtathleten waren beim Sportfest in Greifswald mehrfach auf dem Treppchen

By 8. Oktober 2016Allgemein

Am 24. September fuhren die Leichtathleten der SG Empor Sassnitz zum 39. Senioren- und Familiensportfest nach Greifswald. Bei schönem Wetter und gut besetzten Starterfeldern erzielten einige Athleten neue persönliche Bestleistungen und sehr gute Platzierungen.
Die jüngeren Sportler absolvierten einen Dreikampf, der aus den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Ballwurf bestand.
Hier erreichte Henrike Marie Günther den 3. Platz bei den  8- jährigen Mädchen. Mit  9,24 s über 50m legte sie einen guten Grundstein. In der gleichen Altersklasse absolvierten auch Emma Ciesla und Miriam Steinig den Dreikampf. Mit den Plätze 9 und 10 waren auch sie erfolgreich.
Bei den 9-jährigen Mädchen war Leny Trinkies beim Dreikampf mit am Start. Sie belegte einen guten 6.Platz.

In den älteren Altersklassen wurden Einzelwettkämpfe durchgeführt. Auch hier waren die Sassnitzer Leichtathleten erfolgreich. Mit neuer Bestleistung von 4,99 m gewann Matthes  Großer bei den 13-jährigen Jungen im Weitsprung.  Auch den Sprint über 75m konnte er siegreich beenden. Seinen ersten Wettkampf absolvierte Anton Eichwald. Mit den zweiten Plätzen im Sprint und Kugelstoßen hat er sich und sein Umfeld positiv überrascht.
Die anderen Sassnitzer Teilnehmer haben gezeigt, dass sie die angestrebten Ziele aus dem Training ehrgeizig verwirklichen können und gehen motiviert in die nächsten Wettkämpfe.