SG verteidigt Tabellenführung

Auswärtssieg in Velgast

 
Am Samstag ging es für unsere Männer zum vorerst letzten Punktspiel in den nächsten Wochen. Der Spielbetrieb wird vorerst für den Monat November ausgesetzt. Wie es danach weiter geht ist ungewiss.
 
Der erste Durchgang wurde von den Insulanern dominiert. Einziges Manko war lediglich der Zwei-Tore-Vorsprung. Dieser hätte durchaus höher ausfallen können (wenn nicht sogar müssen).
Robert Heyden erzielte in Minute 25 die überfällige Führung, nachdem nur ein paar Minuten zuvor sein erster Treffer zurück genommen wurde. Nach Abspielfehler vom Velgaster Keeper nahm wiederum Heyden den Ball aus 30 Metern Torentfernung direkt und brachte diesen im Kasten unter (30.).
Immer wieder kam die SG durch die agilen Außenspieler in die gefährliche Zone. Der dritte Treffer sollte aber zunächst nicht fallen.
Somit versuchten die Velgaster im zweiten Spielabschnitt noch etwas zu reißen. Zunehmend wurde die Partie durch teils unangebrachten Äußerungen einiger Spieler, der Bank und sogenannter „Fans“ der Velgaster angeheizt. Nach dem Anschlusstreffer in Minute 60 keimte noch einmal Hoffnung bei den Platzherren auf.
Die SG hielt jedoch spielerisch und körperlich dagegen und bekam wieder etwas mehr Kontrolle. Kapitän Martin Fidorra brachte mit seinem Treffer zum 1:3 die Entscheidung herbei und machte sich damit selber ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk zum Vierzigsten!
 
Mit dem Erfolg in Velgast verteidigen wir die Tabellenführung in der Kreisoberliga.
Wann es mit dem Spielbetrieb weiter geht erfahrt ihr sobald es dazu Neuigkeiten zu vermelden gibt. Bis dahin bleibt Gesund!
-th-