Was macht eigentlich ein Sportverein, wenn Vereinssport nur eingeschränkt möglich ist? Teil 5

By 14. Mai 2020Allgemein

„Der Kontakt zu unseren Sportlern aus den verschiedenen Abteilungen bereitet mir sehr viel Freude. Auch wenn dieser zurzeit nur am Telefon stattfindet, bin ich gern für alle Anliegen da, konnte immer helfen.“ Silke Schupsky sagt dies und blickt dabei aus dem Bürofenster auf das satte Grün des verwaisten Sportplatzes in Sassnitz Dwasieden. „Aktuell ist nämlich auch bei uns vorübergehend Vereinssport nur eingeschränkt möglich, alle offiziellen Veranstaltungen auf Leitungsebene wurden verschoben, im Vereinsheim gebuchte Feiern abgesagt“.

Trotzdem steht hier die Zeit nicht still. So wird im Sportbüro weiterhin zu den gewohnten Sprechzeiten gearbeitet. Seit dem 01.12.2019 zeichnet unsere neue Vereinsassistentin Silke Schupsky für die Verwaltungsarbeit verantwortlich. „Ich freue mich über diese Herausforderung und die Arbeit in einem tollen Team. Auch in diesen Wochen müssen weiterhin Rechnungen bezahlt, Briefe und E- Mails beantwortet, Bankgeschäfte und Buchführung erledigt sowie die Beitragsbuchung vorbereitet und verarbeitet werden“. Und natürlich sind da die Fragen und Anregungen der Mitglieder.

„Als Sassnitzerin trifft Frau Schupsky bei uns auf viele bekannte Gesichter“ so Frank Hannich vom Vereinsvorstand, „Ruft also gern an oder schreibt eine E-Mail. Wir informieren euch, sobald wir wieder direkt persönlich für euch da sind“.

Silke Schupsky, Angelika und Klaus Kuschnierz legten ebenfalls im und um das Vereinsheim fleißig Hand an. Es wurde einem großen Frühjahrsputz unterzogen, gründlich gereinigt, alle Fenster geputzt und die Gardinen gewaschen. Im Außenbereich ging es dem Unkraut zu Leibe.

Auf den Sportplätzen laufen die Vorbereitungen für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes. Unter Leitung von Norman Post und Volker Oberst arbeiten Spieler- und Trainer unserer Fußballmannschaften an unserem Grün. Täglich wird gemäht, gedüngt und bewässert.

Alle Arbeiten erfolgen natürlich in kleinen Gruppen unter Einhaltung der gültigen Abstands- und Hygieneregeln.

„Neben den Sportlern, Angestellten und Ehrenamtlichen, die im Büro und auf den Plätzen die Stellung halten, gilt der besonderer Dank aller Sportler des Vereins natürlich unseren Unterstützern und Förderern, welche uns in dieser Zeit die Treue halten“ so Frank Hannich.

RÜGEN-RECYCLING & TIEFBAU GmbH
ars publica Marketing GmbH
Rügen Fisch AG
Gastmahl des Meeres
Sparkasse Vorpommern
Getränke Becker Sagard GmbH
Seetouristik Braus GmbH
PKW-Handels-GmbH RÜGEN CAR
WoGeSa Städtische Wohnungsgesellschaft Sassnitz mbH
Teamshop 89 Greifswald

Wir wünschen allen Gesundheit und freuen uns, unsere Sportler und alle Sassnitzer, die jetzt neugierig geworden sind, bei Wiederaufnahme des Sportbetriebes bei uns zu begrüßen. Schaut in den Abteilungen zum Probetraining vorbei und seht selbst, mit wie viel Spaß, Energie und Sportbegeisterung wir unsere Freizeit gestalten.

Informationen zu unserem vielfältigen Angebot findet ihr stets aktuell auf www.empor-sassnitz.de. In der Rubrik News erfahrt ihr alle Neuigkeiten rund um unseren Verein.

Bis dahin, bleibt gesund!

Euer Team aus der Empor-Verwaltung